Bestellvorgang


Der Vertrag kommt durch Angebot und Annahme des Angebotes zu Stande. Die Abgabe des Angebotes durch den Kunden erfolgt über unser Online-Bestellformular wie folgt:

  • Der Kunde wählt zunächst ein Produkt durch anklicken im Online-Shop aus.
  • Auf der jeweiligen Produktseite kann er die gewünschte Bestellmenge wählen.
  • Diverse Produkte (meistens Druckwaren) müssen durch die Auswahl einiger Produkteigenschaften für die Produktion genauer spezifiziert werden. Diese Produkte werden dann dem Kundenwunsch entsprechend angefertigt.
  • Die fertigen Produkte oder die spezifizierten Produkte kann der Kunde in der gewünschten Anzahl durch anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ in einen virtuellen Einkaufswagen legen.
  • Es folgt eine gut sichtbare Information als Fenster oder Textfeld mit der dem Kunden bestätigt wird, dass sich das ausgewählte (und ggf. spezifizierte) Produkt im Warenkorb befindet. Er hat nun die Möglichkeit den „Warenkorb anzeigen“ zu wählen.
  • Durch klicken des Links „Shop“ im Menü kann der Kunde weitere Artikel in den Warenkorb legen. Er gelangt dann wieder in den Online-Shop und kann dem Warenkorb weitere Produkte, wie eben beschrieben, hinzufügen.
  • Durch klicken des Buttons „Warenkorb anzeigen“ kann der Kunde seine Bestellung bearbeiten. Er gelangt so zu einer Übersicht aller sich im Warenkorb befindlichen Artikel und kann diese durch klicken auf die Schaltfläche mit dem „x“ aus dem Warenkorb entfernen oder aber auch die Bestellmenge durch Änderung der Anzahl variieren.
  • Der Kunde kann auch hier durch anklicken der entsprechenden Felder das Lieferland, die Zahlungsart und auch die Versandart bestimmen oder einen Gutschein einlösen soweit das Bestellsystem eine Auswahl zulässt. Danach kann er entweder noch weitere Artikel zum Warenkorb hinzufügen, in dem er den Links „Shop“ im Menü klickt oder er kann die Bestellung durch anklicken des Buttons „Zur Kasse gehen!“ fortsetzen.
  • Durch klicken des Buttons „Zur Kasse“ oder „Zur Kasse gehen!“ öffnet ein weiteres Fenster. Die Kassenseite.
  • Der Kunde muss sich NICHT bei diemojaenchen.de Shopping-Zone registrieren. Er kann als „Gast“ Bestellungen durchführen, oder als registrierter Kunde.
  • A) Bestellungen als registrierter Kunde: Hierzu muss sich der Kunde durch Eingabe seiner Anmeldedaten (Email-Adresse und Passwort) autorisieren. Die Anmeldung kann er über den Link des Informationsbereiches i Wiederkehrender Kunde? „Zum Anmelden bitte hier klicken!“ durchführen. Nach dem Klicken auf den Link öffnet sich die Anmeldemaske und der Kunde kann sich anmelden.
  • B) „Gast“-Bestellungen: Wenn der Kunde keine Registrierung vornehmen will schreitet er einfach mit dem Bestellvorgang fort.
  • Eine Registrierung kann mit der ersten Bestellung im Online-Shop erfolgen, oder über den Link im Menü „Mein DiemoJaenchen“.
  • Jetzt muss der Kunde die notwenigen Daten unter „Rechnungsdetails“ ausfüllen und hat die Möglichkeit, eine abweichende Lieferadresse anzugeben. (Das Kontrollkästchen bei „An eine andere Anschrift liefern lassen?“ aktiviert sein.)
  • Über das Kontrollkästchen „Ein Benutzerkonto erstellen“ können sich unregistriete Gäste bei Ihrer ersten Bestellung registrieren. Nach Aktivieren des Kontrollkästchen öffnet sich die Regsitriermaske und der Kunde kann sich für sein Benutzerkonto ein Passwort vergeben. Der Anmeldename ist die verwendetet e-Mailadresse, die der Kunde in jedem Fall eingeben muss.
  • Als nächstes kann der Kunde nun die gewünschte Zahlungsart auswählen.
  • Durch anklicken des Kontrollkästchens kann der Kunde die Kenntnisnahme von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigen.
  • Die Übersicht der Bestellung ermöglicht dem Kunden noch einmal eine Kontrolle über die Mengen und einzelnen Produkte.
  • In der Bestellung kann der Kunde unter dem Punkt Lieferung und Versand die Lieferart auswählen.
  • Schlussendlich schließt er den Bestellvorgang durch anklicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ ab. Hierdurch wird die Bestellung über die sich im Warenkorb befindlichen Artikel in der angegeben Stückzahl und zu dem ausgewiesenen Preis an uns versandt. Der Kunde gibt damit sein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab.
  • Sofern der Kunde im Laufe des Bestellvorgangs eine oder mehrere Pflichtangaben vergisst und / oder die Kenntnisnahme von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht bestätigt, kann er die Bestellung nicht absenden. Er wird dann jeweils wieder zu der Seite verbunden, auf der die Angaben fehlen. Die fehelenden Angaben sind farbig hervorgehoben. Nach Vervollständigung kann der Kunde dann, wie schon beschrieben, den Bestellvorgang abschließen. Nach dem Absenden der Bestellung werden die bestellten Artikel und der Zahlbetrag nochmals aufgelistet.
  • nun Kann der Kunde diese Daten über die Browser internen Druckfunktion ausdrucken.
  • Über den Link „Mein DiemoJaenchen“ kann der Kunde seine Bestellungen einsehen und zu einem späteren Zeitpunkt ausdrucken.

Beheben von Eingabefehlern
Eingabefehler kann der Kunde vor Absendung der Bestellung im Bestellformular über die Computertastatur und die Mausfunktionen beheben.

Sharing is caring 😉Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone